13. Familien-Fieldday

IMG - 14Am 14. und 15. August 2015 trafen sich zahlreiche Funkamateure beim 13. Familien-Fieldday, der in diesem Jahr zum ersten Mal in Unna-Hemmerde stattfand, wo Dietmar, DB1BDL, Teile seines Grundstücks für das Treffen zur Verfügung gestellt hatte. Dieter, DK1DD, und Dietmar hatten mit Unterstützung einiger weiterer OMs im Vorfeld bereits für nützliche und hilfreiche Infrastruktur (Zelt, Biertischgarnituren, Grill, Kühlschränke, Spannungsversorgung, Toilettenwagen) gesorgt. Auch Speisen und Getränke waren dank guter Vorbereitung der beiden reichlich vorhanden, wobei hierzu auch Dietmars XYL Birgit u. a. mit einem hervorragenden Chili con carne einen unschätzbaren Beitrag geleistet hat, für den ihr auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön gilt.

Bei herrlichem Sommerwetter freuten sich die Organisatoren über den regen Besuch an beiden Tagen. Die Verweildauer sowie die angeregten Gespräche der Besucher lassen den Schluss zu, dass sie sich wohlgefühlt und ihren Aufenthalt genossen haben. Es wurde gefunkt, gefachsimpelt und neue Amateurfunk-Technik getestet. Auch wurden ganz konventionell von Markus, DF1DV, Thomas, DD4EA, und Torsten, DL4WD, CW QSOs im 20 und 40-m-Band gefahren. Speziell Torsten hatte sein vielbewundertes, selbstgebautes Portabel-Equipment mitgebracht und war damit in wenigen Minuten QRV.

Für die großzügige Spendenbereitschaft ein herzliches Dankeschön an alle Besucher.

Alles in allem war es eine gelungene und harmonisch verlaufene Veranstaltung, die in diesem Rahmen gerne im nächsten Jahr an gleicher Stelle wiederholt werden kann.

Read the full post »

Software Defined Radio, Vortrag und Bastelaktion

Hallo Freundinnen und Freunde der drahtlosen Kunst,

wir schreiben Euch heute um Euch zu einem Bastelprojekt des D.A.T eV (Dortmunder Amateurfunk Treffen) einzuladen. Worum geht’s dabei? Ganz einfach, um das Thema SDR, Software Definded Radio, also Software-Funkgerät… Das Thema ist sicherlich vielen von Euch schon bekannt und bestimmt schon mal auf dem OV Abend diskutiert worden…. Und wenn nicht, auch nicht schlimm, wir wollen jeden von Euch gerne thematisch abholen. Bei SDR geht es um einen konzeptionell völlig neuen Ansatz Empfänger und Sender zu konzipieren, und zwar (wie soll es auch anders seine!?) unter Zuhilfenahme eines Rechners.
Ja, werden jetzt viele von Euch denken, nen modernes DSP Funkgerät hab ich auch…. aber, SDR ist viel mehr als „nur“ nen DSP, gerade im Zeitalter wo nicht nur CW und SSB sondern auch digitale Betriebsarten und qrp immer mehr Begeisterung finden.
Genau da wollen wir starten, und zwar nicht irgendwie technisch physikalisch abgehoben, sondern von der Pieke auf für jede yl und jeden om verständlich.

Was ist SDR?
Wie funktioniert SDR eigentlich?
Warum eigentlich SDR?
Und, was bringt mir selber SDR eigentlich?
Brauch ich das???

Genau diese Fragen wollen wir mit einem Vortrag mit anschliessender, technischer Diskussion am Dienstag, den 3. Mai 2011 ab 18:00 Uhr in den Räumen des DAT e.V., Tiefe Strasse 50 44145 Dortmund besprechen.

Das wars?

Neeee, da fängt’s erst an, denn für diejenigen unter Euch die dann richtig Blut geleckt haben geht es richtig los. Wir wollen gemeinsam Basteln, und zwar den SDR-Tranciver der Zeitschrift „Funkamateur“. Der Bausatz soll vom DAT e.V. in einer Sammelbestellung über Dieter (DK1DD) beschafft werden und dann
am Wochenende 21./22. Mai in den Räumen des DAT e.V gemeinsam aufgebaut und abgeglichen werden. Für den Aufbau und Abgleich werden Euch fachkundige OM zur Seite stehen die diesen Bausatz bereits aufgebaut und selber in Betrieb genommen haben. Für die notwendigen Werkzeuge und Messgeräte vor Ort wird gesorgt.
Wir wollen individuell für jede YL und jeden OM genau so viel Hilfestellung geben wie jeder braucht um zum Erfolg zu kommen, niemand wird Allein gelassen, egal wie „blutiger“ Selbstbauanfänger man ist, jeder hat mal angefangen. Am Schluss soll der gemeinsame Erfolg stehen:

Verstehen, Bauen, Funken!

Neugierig geworden? Also, worauf warten?
Meldet Euch unverbindlich an bei Dieter, DK1DD, unter:

dieter.dabrock@dokom.net
0231/460033
Vy 73, Jochen df1vb und Dieter dk1dd

Z03 Contestgruppe

Seit dem Bestehen der UKW-Contest-Pokalwertung für Ortsverbände im Jahre 1996, hat noch nie ein Z-DOK einen der ersten drei Plätze belegen können.

Alljährlich schreibt der DARC den Contestpokal aus.

  1. Einmannwertung
  2. Mehrmannwertung
  3. Ortsverbandswertung

Im Jahr 2007 haben wir beschlossen gemeinsam in der Ortsverbandswertung teilzunehmen.

Zunächst startete im März 2007 nur eine Station und erreichte 828 Punkte für die Pokalrunde.

In den folgenden Monaten wurde die Mannschaft aufgestockt, so dass am Ende des Jahres mit 10669 Punkten der 10.Platz erreicht wurde.

Das war ein großer Erfolg von 413 teilnehmenden Ortsverbänden den 10. Platz zu belegen.

Die nun folgenden Monate bis zum März 2008 nutzten wir um noch benötigtes Equipment zu bauen und zu kaufen. Ferner mussten bei Wind und Wetter umfangreiche Testserien im Gelände durchgeführt werden

Mit acht OMs starteten wir im März 2008, und landeten sofort auf den 3.Platz (die Freude war groß)

Nach dem nun folgenden Mai-Contest standen wir auf dem zweiten Platz.

Diesen zweiten Platz galt es zu halten, denn an einen ersten Platz war nicht zu denken, weil das Kräfteverhältnis sehr ungleich war.

Am Ende der Contestsaison haben wir nun erstmalig für Z03 den zweiten Platz von 387 teilnehmenden Ortsverbänden erreicht (gefeiert wird so, als wenn es der erste Platz wäre).

Im Bild David DM7DR und Michael DG4DW im Contesteinsatz

Im Bild David DM7DR und Michael DG4DW im Contesteinsatz

Frank DL1DF hat mal eine kleine Pause eingelegt

Björn DK1EAW holt sich noch schnell einen Nachschlag aus unserer fahrbaren Küche

Björn DK1EAW holt sich noch schnell einen Nachschlag aus unserer fahrbaren Küche

Blick auf einige der Mikrowellenstationen (hier 13 , 9, 6 und 3cm

Blick auf einige der Mikrowellenstationen (hier 13 , 9, 6 und 3cm

Blick auf einen Teil der Contestausrüstung

Blick auf einen Teil der Contestausrüstung

Letzte Justagen vor dem Contest von DL2DR auf der Laserteststrecke in JO31TO

Letzte Justagen vor dem Contest von DL2DR auf der Laserteststrecke in JO31TO

Antennenanlage von DL2DR für die Bänder 50MHz bis 47GHz

Antennenanlage von DL2DR für die Bänder 50MHz bis 47GHz

D-STAR Relais DB0DDS qrv!

Seit Montag dem 08.10.2007 ist unser D-STAR Relais DB0DDS B qrv auf 439,4875 (-7,6). Am folgenden Tag haben wir dann auch das Gateway in Betrieb genommen. Dadurch das das US-Netz nun mit dem EU-Netz verbunden ist können über das Gateway Kontakte nach Österreich, Italien, Schweiz, England, USA, Kanada und Australien hergestellt werden. Kurz nach der Zusammenschaltung der Netze konnten wir diverse QSO’s in die USA und Kanada machen. Heute Morgen gelang dann eine Verbindung zu VK8HF nach Down-under, und das in bester UKW-Qualität.

Weitere Info’s auf unserer Relais-Seite unter http://www.db0ds.de in der Rubrik D-STAR.

df1vb, Jochen

DL0DT aktiv auf allen Bändern

CQ CQ, Hier ruft DL0DT….Diverse Kurzwellen-DXPeditionen aus seltenen DXCC-Gebieten lockten die Länderstandsjäger an unsere Clubstation. Aber auch etliche Konteste auf KW und UKW standen auf dem Programm und sorgten für regen Funkbetrieb bei DL0DT….

Distanz zu PR-Beitrag von DG1DAC

Folgenden PR-Mailbox-Beitrag habe ich eingespielt nach einem Beitrag von DG1DAC

DF1VB  > RELAIS   22.09.07 21:33 16 Lines 453 Bytes #999 @DL
BID : M97DB0FBB02K
Subj: D-Star Relais Dortmund
Path: !DB0FBB!
Sent: 070922/2132z @:DB0FBB.#NRW.DEU.EU [Dortmund, JO31RM, OP:DK1DO] BCM1.42
From: DF1VB @ DB0FBB.#NRW.DEU.EU
To:  RELAIS @ DL
X-Info: No login password
Hallo Mitleser,

bezüglich des Artikels von Christoph DG1DAC möchte ich mich
stellvertretend für die Planungsgruppe D-Star Relais Dortmund
ausdrücklich von den Aussagen distanzieren!
DG1DAC ist weder Mitglied der Planungsgruppe noch hat er ein
Mandat Informationen zu veröffentlichen.
Einige der genannten Aussagen sind nicht korrekt, es gibt
z.B. keinerlei Zusagen bezüglich einer Förderung durch den
Distrikt „O“ des DARC.
Vy 73 de df1vb, Jochen

z03.org relaunch

Hallo zusammen,

ich habe unsere OV Homepage ein wenig überarbeitet, in der Hoffnung, dass nun öfter neue Inhalte eingepflegt werden. 🙂

73 de Hayo, dg9bew

Fieldday in Kesbern August 2006

Einige Bilder von unserem diesjährigen Fieldday in Kesbern:

dscn0951.JPG
Read the full post »

Bildergalerie der LA DX-Pedition

Hier sind einige Fotos unserer DX-Pedition nach Norwegen in chronologischer Reihenfolge. Read the full post »

1st QSL arrived

The 1st QSLs arrived, just before we came home. G4DEZ was the first one.

Please be a bit patience about qsl’s, they will be printed the next week and than we will start to send them out to the direct qsl requestors. For direct requests pse use SAE + 1 IRC ore SASE to the following Adress:

Jochen Althoff
Harnackstrasse 4
44139 Dortmund
Germany

Thanks again all for the nice qso’s and see you at our next gig…. 🙂

  • Nächste Termine

    • Keine Termine.